Besichtigung der katholischen Kirche St. Marien

Gepostet von am 25. Jan 2016 in Allgemein, Nachrichten | Keine Kommentare

Besichtigung der katholischen Kirche St. Marien

„Was ist ein ‚Hochamt‘?“, „Darf ich in der Heiligen Messe am Abendmahl teilnehmen?“, „Wird bei der Krankensalbung wirklich Öl verwendet?“ – Diese Fragen und viele mehr hat Pfarrer Clemens Kreiss den rund 50 Glaubensgeschwistern der Gemeinde Lünen beantwortet, die am Sonntagnachmittag die katholische Kirche St. Marien in Lünen besichtigt haben. Pfarrer Kreiss ist leitender Pfarrer der zum Bistum Münster gehörenden Großpfarrgemeinde nördlich der Lippe.

St. Marien blickt auf eine fast 1.000-jährige Geschichte zurück, auf die Pfarrer Kreiss zu Beginn seiner Erläuterungen einging. Gut 45 Minuten beantwortete er in seiner gewohnt offenen, unterhaltsamen und humorvollen Art die zahlreichen Fragen der BesucherInnen, bevor er zur Besichtigung des Kirchengebäudes überleitete: Altar, Ambo, Kanzel, Taufstein, Beichtstuhl und Tabernakel blieben nicht nur gut erläuterte Begriffe, sondern konnten auch sogleich in Augenschein genommen werden.

Die Besichtigung von St. Marien gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen, mit der die Gemeinde Lünen die Bemühungen um ein ökumenisches Miteinander mit Leben füllen möchte.

Text: Gunnar Herrmann

Fotos: Gunnar Herrmann, Dirk Burchardt

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>