Senioren

Seniorenarbeit der Gemeinde Lünen

Senioren verdienen innerhalb der Kirche eine besondere Wertschätzung. Die Seelsorge an ihnen will die Sicherheit vermitteln, dass sie auch im fortschreitenden Alter und bei Krankheiten inmitten der Gemeinde zuhause sind.
Quelle: Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen

Einmal im Monat kommen Seniorinnen und Senioren nachmittags in lockerer, familiärer Atmosphäre in der Kirche zusammen. Dort finden Gespräche über glaubensbezogene Themen statt und man tauscht sich über Freuden und Sorgen des Alltags aus.

Ein Bezirksseniorenchor tritt bei Seniorengottesdiensten und anderen gemeinsamen Veranstaltungen der Seniorenkreise auf. Er übt in der Regel am dritten Dienstag eines jeden Monats um 16.00 Uhr in der Kirche Dortmund-Eving. Ansprechpartner dafür ist Hirte i. R. Günter Becker.

Die Seelsorgebesuche bei kranken Gemeindemitgliedern bieten Teilnahme am sakramentalen Angebot der Kirche. Sowohl zu Hause als auch in Krankenhäusern und Pflege- oder Altenheimen können sie regelmäßig mit einem Geistlichen das Heilige Abendmahl feiern. Dabei werden ihnen auch die aktuellen Predigtinhalte der Gottesdienste übermittelt.
Dieses Angebot wird durch Gottesdienste ergänzt, die in regelmäßigen Abständen per Telefon übertragen werden.

Ansprechpartner & Kontakt
Der Beauftragte für die Seniorenarbeit in der Gemeinde Lünen ist
Priester Udo Schüttler. Email: senioren@nak-luenen.de

Zurück zu Gemeindeleben