Junge Kirche Lünen bowlt

Am Nachmittag des 28. Januar 2018 versuchten sich die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Lünen beim Bowling. Auf Einladung des Gemeindevorstehers traf man sich zunächst am Kirchengebäude an der Bebelstraße, um anschließend gemeinsam zum „Bowling-Point“ zu fahren. Anlässlich der Weihnachtsfeier im vergangenen Dezember hatten die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde einen Gutschein für dieses Event als Geschenk erhalten.

Mit großem Einsatz bewegten die Kinder und Jugendlichen die zwischen 1,5 und 4 Kilogramm schweren Bowling-Bälle in Richtung der zehn Pins (Kegel) und freuten sich über die eigenen Leistungen. Auch wenn manchmal der Eindruck entstand, dass die Bälle mehr zufällig das Ziel trafen, konnte sich der ein oder andere sogar über einen „Strike“ (alle zehn Pins fallen beim ersten Wurf) freuen. Der gemeinsame Nachmittag endete mit dem Besuch bei einem weltbekannten Fast-Food-Restaurant.

Text: Stephan Wiese – Fotos: Jugend Lünen