Bauliche Ergänzungen nach Kirchweihe

Nunmehr 100 Tage nach der Kirchweihe wird das neue Kirchengebäude innen wie aussen punktuell ergänzt. Im Alltagsbetrieb der noch jungen Gemeinde hatten sich schnell einige Bedürfnisse ergeben, die nun nach und nach bearbeitet werden. So wurde an den großen Eck-Fensterelementen im Kirchensaal eine Beschattung angebracht, die mittels Motorsteuerung nach Bedarf geschlossen werden kann. Auch wurden weitere Möbelteile in den Nebenräumen verbaut, damit vorhandene Stauflächen für Tische/Stühle und Reinigungsgeräte besser genutzt werden können. Für alle am besten sichtbar sind die ersten Bäume, die neuen Parkplatzleuchten und der neue Metallzaun, der zunächst den vorderen Grundstücksteil umschließt und aus anthrazitfarbenen Doppelstabmatten errichtet wurde. Die Gestaltung der weiteren Grundstücksflächen ist im Planung und wird in den kommenden Monaten ausgeführt.