Brunch für die Helfer

Was wäre eine Kirche oder Gemeinde ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer mit ihrem oft im Verborgenen geleisteten Einsatz? Genau diese Frage stand im Mittelpunkt, als Gemeindevorsteher Bernd Treder die Einladung zum gemeinsamen Frühstücks-Brunch für Samstag, den 22. März 2014, aussprach. In seiner Ansprache zu Beginn sagte er: „Nach dem ersten Jahr im neuen Kirchengebäude war es an der Zeit den Mitarbeitern Dank zu sagen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten um die Sauberkeit und Gestaltung der Räumlichkeiten und des Außengeländes gekümmert haben.“ Und weil man eben nicht immer nur putzen, Blumen stecken sowie Aktivitäten planen und unterstützen kann, folgten viele Helfer der Einladung und trafen sich im Foyer der Kirche zu Brötchen, Müsli, Rührei, Suppe und vielem mehr. Gemeinsam wurde geschlemmt, geschwatzt und gelacht – wer fröhlich putzt, kann auch fröhlich feiern.

Text: Stephan Wiese – Fotos: Corinna Szepoks und Dirk Burchardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.