Christ sein – was bedeutet das eigentlich?

Eine Frage, zahlreiche Antworten. Bald jeder Jugendliche der Gemeinde Lünen nahm in der Jugendstunde am 20. Mai 2017 zu dieser Frage Stellung und schnell ergab sich eine Vielzahl an Begriffen. „Nächstenliebe“, „Barmherzigkeit“, „Vorbild sein“ oder „Gottesdienste besuchen“ waren nur einige Hinweise, die Jugendbetreuer Stephan Wiese auf dem Flipchart notierte. Einige ausgewählte Begriffe wurden anschließend in kleinen Gruppen ausgearbeitet und nach der Vorstellung der Ergebnisse miteinander besprochen.

In der Jugendstunde übergab Gemeindevorsteher Jörg Lohrmann auch den diesjährigen Konfirmanden Jannis Rolle sichtbar an die Jugend der Gemeinde Lünen.

Nach einer kurzen Pause und dem gemeinsamen Abendessen mit selbst gemachten Burgern endete der Jugendnachmittag.

Text: Stephan Wiese –  Fotos: Manuel Szepoks