Das beredte Bild

Fotosafari2Zur Lüner Fotosafari waren Interessierte am Samstag, 12. März 2016, in die Bebelstraße 196 eingeladen. Nach zwei kurzweiligen Vorträgen von Gunnar Herrmann zu den Themen „Grundlagen der Fotografie“ und „Bildgestaltung“ wurden alle Teilnehmer ermuntert, in der und rund um die Kirche Lünen alles im Bild festzuhalten. Es galt, dass gerade gehörte umzusetzen und Bildmaterial für diverse Veröffentlichungen der Gemeinde Lünen verfügbar zu machen. „Es ist schon ungewöhnlich, sich für ein Bild auch mal auf den Kirchenboden zu legen“ bemerkte ein Teilnehmer lächelnd. So sind einige Bilder mit interessanten Geschichten entstanden. Man wird sehen.

Text: Jörg Lohrmann – Fotos: Lutz Szepoks