Erneutes Bücher-Café im Foyer

Knapp drei Monate nach dem ersten Bücher-Basar am 18. Januar 2014 (wir berichteten) wurde in der Gemeinde Lünen am vergangenen Wochenende eine weitere Veranstaltung dieser Art angeboten. Die Teilnehmer damals waren so begeistert, dass schnell eine Wiederholung vereinbart wurde. So nutzten am Samstag, den 5. April 2014, viele Lüner Gemeindemitglieder aber auch Gäste aus den umliegenden Gemeinden die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen in den gespendeten Werken zu stöbern und manch neues Lieblingsstück zu entdecken. Am Sonntag wurden ein weiteres Mal gespendete Back- und Bücherwaren nach dem Gottesdienst angeboten. Auch diese Gelegenheit wurde von den Gemeindemitgliedern rege genutzt. Aus den Spendeneinnahmen kann nun das Projekt „Junge Kirche Lünen“ für Kinder und Jugendliche der Gemeinde finanziert werden kann.

Text: Jörg Lohrmann – Fotos: Dirk Burchardt