Gottesdienst zum fünften Geburtstag

Bereits die Blumendekoration vor dem Altar wies darauf hin, dass die Gemeinde Lünen am Sonntag, 25.März .2018, einen besonderen Gottesdienst feiert. Mit einer gut sichtbaren “5” wurde allen Gottesdienstteilnehmern deutlich, dass seit der Neugründung der Gemeinde Lünen bereits fünf Jahre vergangen sind. Zu diesem kleinen Jubiläum musizierte das Gemeindeorchester und der Gemeindechor sang in liebgewordener Tradition das seinerzeit von Chorleiter Marko Braun komponierte Lied “Herr, wohin sonst”. Evangelist Lohrmann leitete den Gottesdienst, der mit dem Bibelwort aus Sacharja 9, 9 Jesus Christus als Friedefürst in den Mittelpunkt stellte. Nach dem Gottesdienst genoß die Gemeinde das monatliche Café im Foyer und hatte Gelegenheit sich an die gemeinsame Zeit zu erinnern.

Fast auf den Tag genau vor fünf Jahren, am 24. März 2013, hatte der damalige Bezirksapostel Armin Brinkmann den ersten Gottesdienst mit der aus vier Gemeinden zusammengeführten Gemeinde Lünen gefeiert und das neu erbaute Kirchengebäude geweiht.

Text: Stephan Wiese – Fotos: Lutz Szepoks