Mehr Liebe in der Gemeinde

Zu Christi Himmelfahrt, 30. Mai 2019, besuchte Apostel Wilhelm Hoyer begleitet von den Bezirksältesten Stefan Pöschel und Torsten Zisowski die Gemeinde Lünen. Der Gottesdienst hatte neben der Predigt zu Christi Himmelfahrt, Bibelwort Johannes 12, 32 “Und ich, wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.”, eine weitere Prägung.

Der Apostel spendete den Kindern Luisa, Anton, Lennox und Carlotta sowie Schwester Christine Stillert die Gabe des Heiligen Geistes. – Gott selber schenkt Anteil an seinem Wesen: „Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist“ (Röm 5,5).

Schon vor dem Gottesdienst hatte Apostel Hoyer den Priester i.R. Günter Strewinski beauftragt, den Vorsteher bei der Krankenbedienung zu unterstützen und mit ihnen das Heilige Abendmahl zu feiern.

Apostel Hoyer schloss mit den Worten:
“Mag sich alles zu bleibendem Segen auswirken.”

Text: Rekaktion Lünen – Fotos: Lutz Szepoks