Rückblick mit Dankbarkeit

Kogelheide-Titel-150x150Nach 25 Ehejahren standen Diakon Dietmar Kogelheide und seine Frau Karina ein weiteres Mal vor dem Altar um nun den Segen zu ihrer Silberhochzeit zu empfangen. Priester Detlef Schulz, der langjährige Gemeindevorsteher der beiden Ehejubilare, erinnerte in seiner Ansprache an das Bibelwort aus Matthäus 7, 7 „Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan“, welches ihnen zu ihrer Grünen Hochzeit mit auf den gemeinsamen Lebensweg gegeben wurde. In den 25 Jahren, so Priester Schulz, hat das Silberpaar Höhen und Tiefen des irdischen Lebens wahrgenommen und Gott dabei stets einbezogen, ihn gebeten, ihn gesucht und seine Hilfe erlebt. Zum Anlass der Silberhochzeit zitierte Priester Schulz aus einem Lied: „O in den Armen Jesu… läßt es sich herrlich ruhen…..quält keine Sorge mehr…. einzig auf diesem Felsen bau und vetraue ich!“ (Neuapostolisches Gesangbuch Nr. 293) und empfahl den beiden sich auch im weiteren Leben das Vertrauen zu Gott zu erhalten und dabei immer die Nähe von Jesus Christus zu suchen.

Text: Stephan Wiese – Fotos: Lutz Szepoks