Schulung für Ersthelfer

Ersthelfer muss es in jedem Unternehmen geben – auch in der Institution Kirche. Die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften besagen dies. Darum fand am vergangenen Samstag, 11. Oktober 2014, in der Gemeinde Lünen eine turnusmäßige, alle zwei Jahre stattfindende Nachschulung der BG Ersthelfer statt.

18 ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Dortmunder Kirchenbezirken Nord, Ost und West wurden von Jessica Dümpel aus Düsseldorf in der Ersten Hilfe geschult. Die Nachschulung erfolgte in zwei Blöcken. Zunächst wurde die Theorie in Form eines Vortrages vermittelt. Nach der Mittagspause konnte das theoretisch Erlernte sogleich in die Praxis umgesetzt werden, wobei der Übungsteil in Form einer „Stationsausbildung“ durchgeführt wurde. Abschließend erlernten die Teilnehmer in „gespielten“ Fallbeispielen das Erkennen von „Verletzungen“ während einer Versammlung (Gottesdienst) und der dann durchzuführenden Sofortmaßnahmen.
Text: Udo Schüttler – Fotos: Udo Schüttler