Seine Gnade währet ewig

Am Sonntag, 01. Mai 2022, konnten Priester Marcus Hötzel und seine Frau Silke den Segen zu ihrer Silbernen Hochzeit empfangen. Vorsteher Jörg Lohrmann und Evangelist Stephan Wiese besuchten dazu das Paar nach dem Gottesdienst im heimischen Wohnzimmer. Als Wegweisung für die kommende Zeit widmete der Vorsteher dem Paar den 100. Psalm einmal als Aufgabe „findet Zeit zum Danken“ und als Zusage „seine Gnade währet auch für Euch ewiglich“.

Text: Redaktion     Bild: Matthis Hötzel