Starterlaubnis erteilt

Am Sonntag, 02. Mai 2021, konnte die Gemeinde, wenn auch unter Corona-Bedingungen, die Konfirmation von drei jungen Christinnen feiern. Eine weitere Konfirmation hatte schon im März stattgefunden. (Wir berichteten.

Aus den Bildern des Hürdenlaufs für Leben und Glauben sowie des Trainingslagers für die Gemeinde, den Liedern „Chariots of Fire“ für den Zieleinlauf sowie „Hoch“ für die Freude am Weiterkommen entstand durch Priester Marko Braun und Evangelist Jörg Lohrmann eine denkwürdige Ansprache an die Gemeinde und im Besonderen an die Konfirmandinnen.

„Die Aufgabe eines Christen besteht darin, das Böse zu bekämpfen, indem er Gutes tut. Jesus Christus traut Euch das zu. Er ist es, der euch heute die Starterlaubnis gibt. Und er ist es, der am Ziel steht und Euch zuruft: ‚Ihr schafft das!‘“ resümierte der Gemeindevorsteher.

An die Konfirmandinnen gerichtet, nahm Evangelist Lohrmann Bezug auf deren Vornamen. „In der Summe stehen Eure Namen für den ‚Siegerlohn durch Treue‘. Das wünscht Euch die ganze Gemeinde.“

Alsdann legten die drei jungen Christinnen ihr Gelübde ab, empfingen den Segen Gottes zu ihrer Konfirmation und wurden anschließend von Jugendlichen in der Gemeindejugend willkommen geheißen.

Text: Redaktion – Fotos: Klaus Runte